Filmrechte

Die Buchverliebten

Eine Liebesgeschichte über den Zauber des Lesens. Bei Rowohlt erschienen bereits „Kastanienjahre“, „Die Erfindung der Sprache“ sowie „Kranichland“, das mit knapp 100.000 verkauften Exemplaren 16 Wochen auf der Spiegel-Hardcover Liste stand. 

In Geschichten eintauchen, die Nacht durchlesen, ein Buch mit dieser wohligen Mischung aus Freude und Abschiedsschmerz zuschlagen. Nichts liebt der Buchhändler Ole Oevermann so sehr wie die Literatur. Doch seit einiger Zeit kommen immer weniger Kunden in seine kleine Buchhandlung in der Lübecker Marlesgrube. Auch Gesa Grambek hat die Bücher aus ihrem Leben verbannt, seit ihre große Liebe Onni, ein finnischer Schriftsteller, vor zwanzig Jahren starb. Als Gesa ihre Stelle bei einer Versicherung zu verlieren droht, ist sie verzweifelt. Wie soll sie wenige Jahre vor der Rente eine neue Stelle finden? Da lernt sie Ole Oevermann kennen. Der Buchhändler ist nicht nur überaus charmant und überzeugt davon, dass sich Gesas Kündigung abwenden lässt – er möchte auch ihre Liebe zur Literatur wiedererwecken …

Ein Roman für Bücherfreundinnen, Geschichtenliebhaber und alle, die daran glauben, dass Bücher gebrochene Herzen heilen können.

Verlag: Rowohlt / Kindler
Filmrechte: Verlag der Autoren / Keil & Keil Literaturagentur
Anfragen über: stoffrechte@verlagderautoren.de
Ansprechpartner*in: Christiane Altenburg